Auszeichungen
2020: GoVolunteer
Wir verleihen Weltweit-Berlin das Siegel für AUSGEZEICHNETES ENGAGEMENT für das Jahr 2020. Das Siegel steht für besondere Qualität in der Betreuung von Ehrenamtlichen und eine bereichernde Gestaltung des Engagements.
Das Projekt „weltweit“ erhält den Preis für das 10-jährige Engagement für geflüchtete Menschen. Ehrenamtliche Lehrerinnen und Lehrer bieten in der Flüchtlingskirche St. Simeon in Berlin und in Flüchtlingsheimen Deutsch- und Alphabetisierungskurse an. Geflüchtete werden individuell auf Prüfungen vorbereitet oder bekommen Nachhilfeunterricht in Deutsch oder anderen Schul- und Berufsschulfächern. Darüber hinaus begleiten Ehrenamtliche Geflüchtete zu Behörden, Ärzten und Beratungsstellen."
Gesa Preuße engagiert sich seit 2010 bei „Weltweit – Asyl in der Kirche Berlin-Brandenburg e. V.“ Sie ist das Rückgrat von Weltweit. Auf sie kann man sich in jeder Situation verlassen. Sie denkt mit, setzt sich ein für den Aufbau und die Pflege fester Kommunikationsstrukturen, gibt Rückhalt, schafft Gemeinsamkeit, hilft und motiviert.
Für ihr kontinuierliches, verlässliches Engagement, das ein Vorbild für andere ist, erhielt sie den Volunteer Award 2018 in der Kategorie „Exceptional Commitment“.
Netzwerk Deutschkurse für alle! das mit seiner Initiative ein deutliches Zeichen setzt gegen Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen in Not, indem es kostenlose bzw. sehr günstige Deutschkurse für Geflüchtete und Migrant_innen anbietet, denen die Teilnahmen am regulären Kursangebot aufgrund ihres Aufenthaltstitels oder fehlender finanzieller Mittel nicht möglich ist. Mit ihrem hohen ehrenamtlichen Engagement vermitteln die Ehrenamtlichen den Flüchtlingen ein Gefühl von Solidarität und unterstützen sie in ihrem Streben nach Selbständigkeit. Die Kurse leisten einen ganz entscheidenden Beitrag dazu, Isolationen aufzubrechen und eine gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.